Finanzbericht 2019

Der Finanzbericht befindet sich derzeit noch in der Prüfung.

Tätigkeitsbericht 2019

Berlin

2019 Tätigkeits- und Veranstaltungsnachweise KINDERHILFE e.V. – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. Kontakt- und Beratungsstelle, Turmstr. 32, 10551 Berlin Koordinatorin: Bianca Schiller

Januar 2019

09.01.              Spendenlauf – Schüler der Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg laufen für uns

11.01.              Startschuss „Zirkus kann… „ in Berlin, in Kooperation mit Aktion Mensch

März 2019

02.03.              Geschwisterwochenende „Ein Tag im Phaeno“ (Experimentierlandschaft und Science                Center) in Wolfsburg

02.03.              2. Väterwellness in der Kristalltherme in Ludwigsfelde

09.03.              3. Tag der Berliner Krebsselbsthilfe 2019

Mai 2019

04.05.              3. Tatatatam, der KINDERHILFE Chor

08.05.             Geschwisterprojekt „Zirkus kann…“ in Berlin

10.-11.05.       Leben und Tod, Teilnahme an Messe in Bremen

11.05.              12. Berliner Freiwilligenbörse im Roten Rathaus

24.05.              3. Kindertrauergruppentreffen

30.05.              Familien Floßbau-Event am Badesee in Gusow

Juni 2019      

01.-02.06.       Internationales Kindertagsfestival im FEZ Berlin

15.06.              Ausbildungskurs zum ehrenamtlichen Trauerbegleiter der KINDERHILFE e.V.  in                       Teltow

Juli 2019

01.-07.07.       Eine Woche nur für mich, Ferienprojekt in Kooperation mit Zuckerbaum e.V.

29.07.-02.08.  Ferienprojektwoche Reiterhof Rahnsdorf

 August 2019

24.08.              Geschwistertag im Irrlandia bei Storkow

29.08.              Sommerfest beim Bundespräsidenten

September 2019

15.09.              Familientag auf der Obstwiese in Werder

20.09.              Kindertrauergruppe im Bereich Teltow-Stahnsdorf-Kleinmachnow – Gedanken und                    Steine

28.09.              2. Survivor Day der Deutschen Kinderkrebsstiftung

Oktober 2019

19.-20.10.       Erntedankfest auf der Domäne Dahlem

November 2019

15.11.              Ehrenamtstreffen in „Die Maultasche“ – ein Dankeschön-Essen

Dezember 2019

15.12.              Weihnachtsfeier für Berliner und Potsdamer Familien

18.12.              Elterncafé – Geschenkübergabe in Berlin-Buch

20.12.              Geschenkübergabe im Charité Campus Virchow-Klinikum

Berlin

 Ambulanter Kinderhospizdienst Berlin – Jahresbericht 2019

  1. Einleitung

Der Ambulante Kinderhospizdienst Berlin (AKHD) des KINDERHILFE e.V. unterstützt seit dem 1.Juli 2019 Familien mit einem Lebensbedrohlich/ lebensverkürzend erkrankten Kind durch Beratung, Vernetzung ins Hilfesystem und den Einsatz von ehrenamtlichen Familienbegleiter*innen (FB). Der AKHD akquiriert Interessent*innen, bereitet ehrenamtliche Familienbegleiter*innen auf ihren Einsatz vor und begleitet sie fachlich und wertschätzend. Eine Teilfinanzierung der Arbeit (Koordination-Personalkosten, anteilige Sachkosten) erfolgt auf der Grundlage des SGB V 39 Abs. 2.

Die Arbeit ist zusätzlich auf Spenden angewiesen.

  1. Erbrachte Leistungen 01.07.2019 bis 31.12.2019

Im AKHD wurden berlinweit 18 Familien mit 67 Kindern aktiv begleitet. Dabei wurden nicht in allen Familien Familienbegleiter*innen eingesetzt. Es werden zahlenmäßig mehr Familien von der Koordinatorin, auch ohne den Einsatz Ehrenamtlicher, beraten und begleitet.

2019 standen 9 ehrenamtliche Familienbegleiter*innen für einen Einsatz zur Verfügung und waren jeweils in einer Familie zur Unterstützung und Entlastung des Alltags regelmäßig, ca. 1xwö, für ca. 3 h tätig.

Es wurden erkrankte Kinder, Geschwisterkinder und ihre Familien zu Hause, im Krankenhaus und in Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen begleitet.

Die Koordinatorin besuchte die Familien mindestens ein- bis dreimal und pflegte mindestens viermal im Jahr den Kontakt zu allen Familien über Telefon, Brief oder E-Mail. Dabei wurden die Familiensituationen aktualisiert und ggf. neue Bedarfe ermittelt.

Auf der Station 39 i des Virchow-Klinikums, wurde jeden Mittwoch, von 14 – 16 Uhr, ein Elterncafé angeboten.

In der kinderonkologischen Tagesklinik des Virchow-Klinikums wurde jeden Dienstag von 10-12 Uhr ein Elternfrühstück durchgeführt.

Auf der kinderonkologischen Station und der neurologischen Kinderstation des Klinikums Buch wurde abwechselnd jeden Freitag von 14-16 Uhr ein Elterncafé angeboten.

Im September 2019 begann die Akquise der Interessent*innen für den Vorbereitungskurs 2020 (Pressearbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Werbung über Netzwerkpartner) und über 18 Auswahlgespräche zur Besetzung des Kurses erfolgten.

Die Koordinatorin war bei Veranstaltungen des KINDERHILFE e.V. wie: Familienfest, Weihnachtsfeier im Hotel Sheraton tätig.

Der Förderantrag wurde erstellt und die Förderung des AKHD Berlin wurde für den Zeitraum vom 1.7. bis 31.12.2019 in Höhe von 24.014,90 € von der Krankenkasse anerkannt.

  1. Besondere Inhalte/Angebote

3.1. Ehrenamt „Familienbegleiter“

Die Koordinatorin akquirierte mit Gründung des AKHD Berlin 9 Ehrenamtliche mit abgeschlossenen Vorbereitungskurs.

Sie organisierte Informationsveranstaltungen zu der gründung des AKHD; die Einsätze der Familienbegleiter*innen, beriet die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen fachlich, organisierte monatliche Supervisionsangebote und die Praxistreffen jeweils zum Quartalsende.

Den Ehrenamtlichen standen 6 Supervisionstermine begleitend zur Verfügung.

Die Koordinatorin organisierte im Dezember eine Dankeschön-Veranstaltung für ca. 25 Gäste (FamilienbegleiterInnen und allgemeines Ehrenamt).

In Anerkennung erhielten alle Ehrenamtlichen des KINDERHILFE e.V. die Berliner Ehrenamtskarte des Senates von Berlin.

3.2. Familien

Die Koordinatorin akquirierte mit Gründung des AKHD Berlins in 2019 ca. 18 Familien, in denen ein Kind mit einer lebensbedrohlich oder lebensverkürzend Erkrankung lebt.

Diverse Förderanträge mit entsprechender Vor- und Nachbereitung wurden zur Unterstützung für Familien gestellt.

Besonders Stellungnahmen z.B. zur Hausbeschulung, familienorientierter Reha, verwaisten  Reha waren wichtige Unterstützung der Familien bei Antragstellungen.

 

3.3. Bereichsübergreifende Schwerpunkte

Externe Gremienarbeit Arbeit der Koordinatorin:

Beantragung der Mitgliedschaft im HPV Berlin mit der Präsentation des KINDERHILFE e.V. im HPV Arbeitskreis. Mitarbeit in der Fachgruppe Kinderhospiz Berlin.

Vorstellung des Angebotes des AKHD Berlin in der Teamrunde der psychsozialen Mitarbeiter*innen des Virchow-Klinikums.

Akquise von Sponsoren und Netzwerkpartnern für die Arbeit des AKHD und des KINDERHILFE e.V.

Präsentation der Arbeit des KINDERHILFE e.V. im Rotary Club.

  1. Personal

Im AKHD arbeitet eine Sozialpädagoginnen,in Teilzeit (32Stunden/Woche).

Die Koordinatorin nahm an vier Supervisionen teil.

  1. Ausblick 2020
  • Planung/ Organisation/ Durchführung eines Vorbereitungskurses: 01-03/2020 mit 10 TeilnehmerInnen
  • Planung, Akquise und Besetzung des Vorbereitungskurses für Familienbegleiter 2021
  • Einführung einer Datenbank ISPC

Potsdam

2019 Tätigkeits- und Veranstaltungsnachweise KINDERHILFE e.V. – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. AKHD – Ambulanter Kinderhospizdienst für das Land Brandenburg Plantagenplatz 2, 1482 Potsdam Koordinatorin: Katrin Lübbe – Dipl.-Sozialarbeiterin, Sozialpädagogin

Januar 2019

08.01.               Helfertreffen aller Ehrenamtlicher KINDERHILFE Land Brandenburg

09.01.               Probe KINDERHILFE-Chor Berlin – Land Brandenburg

11.01.                Kurs 2 – Informationsveranstaltung zum Ausbildungskurs für Ehrenamtliche Familienbegleiter*innen

Februar 2019

19.02.               Weiterbildungsveranstaltung zur Kinderhospizarbeit für ambulanter Hospizdienst Luckenwalde

19.02.               Supervision ehrenamtliche Familienbegleiter*innen (FB)

21.02.               Team-Supervision

23.02.              Besuch des PHAENO Wolfsburg mit Geschwistern von kranken Kindern

28.02.              Atelierbesuch Kunsttherapeutin K. Haß in Potsdam

März 2019

12.03.               Arbeitskreis Trauerarbeit KINDERHILFE

14.03.               Arbeitskreis „Schülergesundheitstage“

16.03.               Arbeitskreis Trauer (LAG)

19.03.               Supervision ehrenamtliche Familienbegleiter*innen (FB)

25.03.               Abrechnung mit Krankenkassen zwecks Finanzierung des AKHD 2018

April 2019

02.04.               Helfertreffen aller Ehrenamtlicher KINDERHILFE Land Brandenburg

07.04.               Familientag auf der Obstwiese (Werder) in Koop. mit Zuckerbaum e.V.

13.04.                Start Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

14.-19.04.         Geschwisterfahrt Bad Malente, 12 – 18 Jahre

27.-30.04.        Baumblütenfest auf einer Obstwiese in Werder OT Glindow in Kooperation mit dem Verein Zuckerbaum

29.04.               Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

Mai 2019

01.-05.05.         Baumblütenfest auf einer Obstwiese in Werder OT Glindow in Kooperation mit dem Verein Zuckerbaum

10.-11.05.         Infostand und Besuch Messe „Leben und Tod“, Bremen

11.05.               Infostand „Ehrenamtsbörse“ Berlin, Rotes Rathaus

11.05.               Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

15.05.               Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

15.05               AWO – Vorstellung Arbeit des KINDERHILFE e.V. Thema TRAUER

21.+22.05.        Aktionsangebote und Infostand „Schülergesundheitstage“ Potsdam

24.05.               Start „Kindertrauergruppe“ KINDERHILFE

25.05.               Ehrenamtskongress ESTRELL Berlin

28.05.               Supervision für ehrenamtliche Familienbegleiter*innen

Juni 2019

02.06.               Familientag auf der Obstwiese (Werder) in Koop. mit Zuckerbaum e.V.

06.06.               Präventionsveranstaltung zu Sterben, Tod und Trauer in Lennéschule, Potsdam

15.+16.06.        Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

15.06.                Start Ausbildungskurs Trauerbegleiter*innen in Teltow

17.-21.06.         Brandenburgische Hospizwoche mit Infostand in Potsdam-Hermannswerder

30.06.               Ferienprojektwoche OBSTWIESE (Werder s.o.) für 18 Kinder und Jugendliche, Geschwister von krebs- u. schwerkranken Kindern, im Alter von 6 – 16 Jahren (Kooperation mit Zuckerbaum e.V.)

Juli 2019

01.- 07.07.       Ferienprojektwoche OBSTWIESE (Werder s.o.)

20.07.              Teilnahme am MEMENTO-Tag

30.07.              Vorbereitung Männertrauergruppe mit R. Lange

August 2019

05.08.               Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

08.08.               Teilnahme Eröffnung Interkulturelles Hospiz Mahlow

13.08.               AK Trauer (LAG)

17.08.               Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

20.08.               Supervision für ehrenamtliche Familienbegleiter*innen

23.08.               Kindertrauergruppe Potsdam – Teltow

24.08.               Geschwistertag „IRRLANDIA“ Potsdam

September 2019

02.09.              Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

07.09.              Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

08.09.              Infostand Bundeswehr-Flughafenfest Gatow

11.09.               Präventionsveranstaltung zu Sterben, Tod und Trauer im Johanna-Just-Oberstufenzentrum, Potsdam

14.09.              Familientag auf der Obstwiese (Werder) in Koop. mit Zuckerbaum e.V.

14.09.              Teltow – Infostand Kindertrauergruppe beim PHILANTOW-Fest

15.09.              Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

20.09.             Kindertrauergruppe Potsdam – Teltow

24.09.             Supervision für ehrenamtliche Familienbegleiter*innen

30.09              Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

Oktober 2019

03.–10.10.        Geschwisterfahrt Bad Malente, 6 – 12 Jahre

06.10.               Infostand KINDERHILFE Stadtfest Teltow „Markt der Möglichkeiten“

21.10.               Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

22.10.               Helfertreffen aller Ehrenamtlicher KINDERHILFE Land Brandenburg

25.10.               Kindertrauergruppe Potsdam – Teltow

29.10.               Arbeitskreis Trauerarbeit Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Brandenburg (LAG)

November 2019

02.11.               Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

04.11.              AWO – Fachschule für Sozialwesen „Umgang mit Trauer“

09.11.               Erinnerungstag für Familien von verstorbenen Kindern

25.11.              Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

26.11.               Supervision für ehrenamtliche Familienbegleiter*innen

29.11.               Kindertrauergruppe Potsdam – Teltow

Dezember 2019

05.12.               Weihnachtsfeier für Ehrenamtliche Land Brandenburg im Hotel MERCURE und Besuch Salzgrotte

05.12.               Helfertreffen aller Ehrenamtlicher KINDERHILFE Land Brandenburg

14.12.               Kurs 2 – Ausbildung Familienbegleiter*innen

15.12.               Weihnachtsfeier für alle KINDERHILFE-Familien im Esplanade-Hotel Berlin

20.12.               Kindertrauergruppe Potsdam – Teltow                                          

Frankfurt (Oder)

2019 Tätigkeits- und Veranstaltungsnachweise KINDERHILFE e.V. – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. c/o Interdisziplinäre Praxis Stefan Kühlberg Buschmühlenweg 173 15230 Frankfurt (Oder) Koordinatorin: Anja Gumprecht – Heilpädagogin

Januar 2019

12.01.              10-14 Uhr Geschwistertreff

14.01.              Tatatatam Kinderhilfe-Chor 17 Uhr- 18:30

19.-20.01.       Mutti-Wellness-WE im Esplanade in Bad Saarow

Februar 2019

01.02.              Selbstbehauptungskurs Bundespolizei mit MOZ-Interview

10.02.              Besuch der Filmvorführung in Babelsberg

14.02.              Geschwistertreff (Song-Probe)

15.02.              Selbstbehauptungskurs Bundespolizei

18.02.              Tatatatam Kinderhilfe-Chor

22.02.             Selbstbehauptungskurs Bundespolizei Abschluss mit Blaulichtfahrt

März 2019

01.03.              Selbstbehauptungskurs Bundespolizei Abschluss mit Blaulichtfahrt

02.03.              Geschwistertreff

05.03.              Therapie-Hund für Familien mit kleinen Kindern (bis 4 Jahre)

18.03.              Tatatatam Kinderhilfe-Chor

27.03.              Interview MOZ für Filmvorführung

30.03.              Geschwistertreff

April 2019

01.04.              17 Uhr und 20 Uhr Kino mit Auftritt Geschwistertreff

08.04.              17 Tatatatam Kinderhilfe-Chor

Mai 2019

07.05.              Netzwerktreff Sternenkinder

06.05.              Tatatatam Kinderhilfe-Chor

21.05.              Schwangerenfrühstück mit Traumreise und Schreibwerkstatt

30.05.              Familienbegegnungstag Floßbau, Paddeln und Baden, Lagerfeuer in Gusow                  am See

Juni 2019

03.06.              17 Uhr Tatatatam Kinderhilfe-Chor

August 2019

19.08.              5 Jahre KiHi-FFO Familien-Grillnachmittag auf dem Ziegenwerder

(80. Geb. Herr Schulz)

24.08.              Geschwistertreff Ausflug ins Irrlandia nach Storkow

September 2019

10.09.              Familiennachmittag auf dem Reiterhof

30.09.              Tatatatam Kinderhilfe-Chor

Oktober 2019

21.10.              Tatatatam Kinderhilfe-Chor

30.10.              Teamtag im Berliner Sheraton

November 2019

01.11.              Geschwistertreff mit Schreibwerkstatt

08.-29.11.       Selbstbehauptungskurs Bundespolizei

15.11.              Selbstbehauptungskurs mit Filmteam für Image-Film

18.11.              Tatatatam Probe für die Weihnachtsfeier

21.11.              1. Treffen der neuen Mutter-Kind-Gruppe (Milch-Mäuse-Treff)

24.11.              Ausflug ins Tropical Islands

25.11.              AG Familienförderung FFO

Dezember 2019

05.12.              Milch-Mäuse-Treff

06.12.              Spendenübergabe mit Presse-Termin Physiotherapie-Praxis

08.12.              Weltgedenktag für verstorbene Kinder mit der Wicherndiakonie

16.12.              Weihnachtsfeier im Citiparkhotel mit Filmteam für der Imagefilm

Aufgaben:

Hausbesuche bei Familien, Begleitung zu Gesprächen in der Kita, beim SPZ, bei Ärzten, KV, Krankenkasse, Ausländerbehörde, Trauerbegleitung, Begleitung Selbsthilfe Gruppe Eltern krebskranker Kinder, Kontakte zu div. Okularisten

Hilfe bei der Antragstellung (Schwerbehindertenausweis, Pflegestufe, Elterngeld)

Besuche im Krankenhaus, Besuche am Grab mit Eltern, Geschwistern, Beratungsgespräche im Büro, AG Sternenkinder, Vermittlung von Urlaubsmöglichkeit, Hebammen, Geschwister-/ Trauerfahrt, Organisation Weihnachtswunschzettel, Vermittlung Musikunterricht, Vermittlung von Hilfe bei der Pflegeverhinderung

Filmvorführung im Kino mit Diskussion und Ständen, viel Organisatorisches, Werbung, Stände, Presse, Auftritt im Kino Geschwistertreff mit Geschwistersong

Gespräche mit Kooperationspartnern, Teilnahme an Weiterbildungen, Vermittlung anderer Hilfsangebote, Planung für Treffen für Erwachsene Geschwister

Planung, Absprachen, Abrechnung

Anzahl der begleiteten Familien: 20

Bad Malente

Aktivitätsbericht KINDERHILFE Nachsorgehaus Landhaus Krummsee 2019

Für viele betroffene Familien ist eine Auszeit im Nachsorgehaus inzwischen zu einem High-Light des Jahres geworden.

Für die krebskranken Kinder ist nach monatelanger Chemo-Therapie und Klinikaufenthalten Bad Malente ein Lichtblick. Das Haus und der große Garten bieten genügend Raum für Entspannung, Erholung und kreativer Ablenkung.

Ein wichtiger psychosozialer Aspekt ist der Ortswechsel und die damit einhergehende Ablenkung von den vielen schmerzhaften Behandlungen. Die Familien ermöglichen sich so ein Stück Leichtigkeit und gemeinsame Qualitätszeit.

Der große Vorteil des Hauses ist, dass auch die Geschwisterkinder ihren Platz bekommen und die geforderten Eltern ebenfalls Ruhe finden und sich neu sortieren können.

Die ganze Familie ist umsorgt.

Dank der KINDERHILFE Koordinatorin werden die Familien rundum sozial-psychologisch betreut. Das heißt, es werden die Bedürfnisse und dringende Wünsche der Familien ermittelt um dann entsprechend auf sie einzugehen.

So kann auch das Programm vor Ort im Nachsorgehaus entsprechend angepasst werden.

Jeden Sommer sind auch Schafe vor Ort auf der Obstwiese. Das hat sich als sehr hilfreich und fördernd für die Kinder herausgestellt, die einen liebevollen Umgang mit den Tieren pflegen. Verbindung zu den Tieren aufzubauen, wie z. B. durch Füttern, streicheln oder sonstiges fördert den Zugang zu der eigenen Gefühlswelt, bei der das Tier so quasi als Spiegel fundiert und dabei unterstützt mit unverarbeiteten Emotionen und Erlebnissen umzugehen.

In den Osterferien 2019 fand eine Geschwisterfahrt für zehn 12-16jährige statt.

In den Herbstferien dann für Jugendliche im Alter von 12-16 Jahren. Rund 11 Jungen und Mädchen im Alter von 10 – 12 Jahren haben gemeinsam mit der Kinderhilfe-Koordinatorin und einem Ehrenamtlichen eine Geschwister-Woche im Nachsorgehaus verbracht. Unter dem Motto „Mut und Selbstbewusstsein“ fand eine Woche lang ein spannendes Programm für die Kinder statt, mit Mutproben im Klettergarten, einem Spielprogramm im Nachsorgehaus und vielen schönen Ausflügen in die Umgebung. Bei dem Projekt ging es vor allem darum, den Kindern mit verschiedenen Übungen und Reflexionen Möglichkeiten an die Hand zu geben, sich zu stärken.

Mitglieder des Vorstands 2019

Vorsitzender: Jürgen Schulz

stellv. Vorsitzende: Eva Beeskow

stellv. Vorsitzende: Manuela Meister

stellv. Vorsitzender: Dieter Hasse

Schatzmeisterin: Christina Burck

Schriftführer: Wolfgang Schramm
Der Vorstand ist für die Führung der Geschäfte zuständig. Die Aufgabe der Mitgliederversammlung ist für die Entlastung des Vorstandes verantwortlich. Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig und verzichtet auf Aufwandsentschädigung.

Es waren insgesamt 14 Personen im Verein KINDERHILFE – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. angestellt. Davon vier in Vollzeit und zehn in Teilzeit beschäftigt.