Aktuell suchen wir Leute für die folgenden Positionen:

  • Koordinator*in im Ambulanten Kinderhospizdienst Berlin
  • Pädagogische Mitarbeiter*in für die Kontakt- und Beratungsstelle Geschwisterarbeit
  • Koordinator*in im Ambulanten Kinderhospizdienst/Geschwisterarbeit Land Brandenburg
  • Fundraiser*in in Potsdam
  • Minijobber*in oder Studentische Hilfskraft (Spendenaktionen)
  • Hausmeister*in in Berlin
  • BDF- und FSJ-Stellen beim KINDERHILFE e.V. in Berlin sowie in Potsdam

Mehr Infos finden Sie im weiteren Verlauf.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine(n)

Koordinator*in im Ambulanten Kinderhospizdienst Berlin (m/w/divers) in Voll- oder Teilzeit (min. 30 h) – Kennziffer KH03-24

zur Beratung und Betreuung von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kind,

gemäß § 39a SGB V

Beschäftigungsort: Barbara-Schulz-Haus, Alt-Hermsdorf 38, 13467 Berlin

Der KINDERHILFE – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. steht seit 1983 Familien mit einem lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankten Kind zur Seite.

Unsere Hauptaufgabe ist es, die Familien, die die schockierende Diagnose „Ihr Kind ist lebensbedrohlich erkrankt“ erhalten, in jeder Lebenslage zu unterstützen und zu begleiten. Wir stehen den Familien ab Diagnosestellung, im Verlauf der Erkrankung und darüber hinaus zur Seite.

Die/der Koordinator*in des Ambulanten Kinderhospizdienstes berät Familien psychosozial im Umgang mit einem schwerkranken Kind oder Jugendlichen und unterstützt bei der Bewältigung des Alltags.

Wir suchen ein/e engagierte Mitarbeiter*in für unser dynamisches Team in Berlin. Wenn Sie aufgeschlossen und verantwortungsvoll sind, gerne mit Familien arbeiten und ein Teamplayer sind, dann brauchen wir Sie!

Welche Anforderungen haben wir an Sie?

  • abgeschlossene Universitäts- bzw. Fachhochschulausbildung aus dem Bereich Sozialpädagogik oder Sozialarbeit mit staatlicher Anerkennung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Familien
  • PKW Führerschein

Wünschenswert:

  • Abschluss einer Pädiatrischen Palliativ-Care-Weiterbildungsmaßnahme
  • Koordinatoren-Seminars (40 Stunden)
  • Führungskompetenz-Seminar (80 Stunden)
  • 3 Jahre hauptberufliche Tätigkeit
  • Erfahrung im Inklusionsbereich
  • Erfahrung im Krisenmanagement

Des Weiteren:

  • Teamfähigkeit
  • Hohe Kommunikationskompetenz
  • eigenverantwortliches Handeln
  • Belastbarkeit
  • Empathie
  • Konfliktfähigkeit
  • Zusammenarbeit mit Institutionen und Netzwerkpartnern
  • zeitliche Flexibilität

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Begleitung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ihrer Zugehörigen mit dem Ziel der Verbesserung ihrer Lebensqualität
  • Gewinnung, Schulung, Begleitung und Wertschätzung ehrenamtlicher Mitarbeiter*Innen
  • Planung u. Durchführung des Einsatzes der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen zur Entlastung der Familien
  • Durchführung von Angeboten in Berliner Kliniken
  • Planung u. Durchführung von Veranstaltungen für Familien

Was bieten wir?

  • eine anspruchsvolle, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • ein motiviertes, dynamisches Team
  • Supervision und Weiterbildungsangebote
  • Gestaltungsspielraum
  • Vergütung nach Vereinbarung
  • Zuschuss zu BVG-Ticket
  • ein Gesundheitsbudget von 300€ zur freien Verfügung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich ab sofort mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung unter Angabe der Kennziffer KH03-24 per Mail an: info@kinderhilfe-ev.de.

Wir freuen uns auf Sie!


Wir suchen ab sofort in Festanstellung eine*n

Pädagogische Mitarbeiter*in für die Kontakt- und Beratungsstelle Geschwisterarbeit (w/m/d) (30 h) – Kennziffer KH08-24

Der KINDERHILFE e.V. besteht seit 40 Jahren und unterstützt Familien mit krebs- und schwerkranken Kindern.

Wir suchen zeitnah eine engagierte Verstärkung unseres ambulanten Kinderhospiz-Teams Berlin. Wenn Sie aufgeschlossen und verantwortungsvoll sind, gerne mit Familien arbeiten und ein Teamplayer sind, dann brauchen wir Sie!

Entsprechend des Bedarfs der Eltern und Kinder organisieren Sie vorrangig pädagogische Angebote für Geschwister von lebensbedrohlich und schwerkranken Kindern und führen diese durch. Ziel der Angebote ist die psychosoziale Unterstützung der Geschwister. Der Rahmen für den auszuführenden Aufgabenbereich ist der Ambulante Kinderhospizdienst. Der KINDERHILFE e.V. stellt diese Unterstützungsangebote kostenlos zur Verfügung.

Was sind Ihre Aufgaben

  • Mitaufbau der Geschwisterprojekte
  • Planung, Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten und Aktivitäten für Geschwister von schwerkranken Kindern
  • Angebote für erkrankte und genesene Kinder
  • Planung, Organisation und Durchführung von Reisen für Geschwister
  • Zusammenarbeit und Austausch mit dem Ambulanten Kinderhospizdienst und weiteren Fachbereichen des Kinderhilfe e.V.
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen z.B. Familienbegegnungstage, Feste und Angebote für Mütter und Väter
  • Unterstützung der Elterncafés in Kliniken
  • Dokumentation, Berichtswesen und Datenpflege
  • Netzwerkarbeit und Fachgremien

Welche Anforderungen haben wir an Sie?

  • abgeschlossene Universitäts- bzw. Fachhochschulausbildung aus dem Bereich Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialarbeit mit staatlicher Anerkennung
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft mit Kindern u. Jugendlichen zu reisen
  • Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Kinder, Jugendlichen und Familien
  • Belastbarkeit, Empathie und Flexibilität
  • Bereitschaft für die Arbeit am Wochenende und abends

Wünschenswert:

  • Erfahrungen im Bereich Erlebnispädagogik, kulturpädagogischen Arbeit oder Inklusionsprojekten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung ggfs. Geschwisterfachkraft
  • Erfahrung in der Projektarbeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit Familien mit erkranktem Kind

Was bieten wir?

  • Eine anspruchsvolle, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • Flache Hierarchien und ein motiviertes, dynamisches Team
  • Supervision und Weiterbildungsangebote
  • hohe Entscheidungsfreiheit, Gestaltungsspielraum
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen des Tätigkeitsfeldes
  • Vergütung nach Vereinbarung
  • ein Gesundheitsbudget von 300€ zur freien Verfügung

Arbeitsort: Barbara-Schulz-Haus, Alt-Hermsdorf 38, 13467 Berlin

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich ab sofort mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer KH08-24 per Mail an: info@kinderhilfe-ev.de

Wir freuen uns auf Sie!


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n 

 

Koordinator*in im Ambulanten Kinderhospizdienst/Geschwisterarbeit Land Brandenburg (m/w/d) – Kennziffer KH10-24 

 in Voll- oder Teilzeit (min. 32 h) 

 zur Beratung und Betreuung von Familien mit lebensverkürzend erkranktem Kind, gemäß § 39a SGB V 

 

an dem Beschäftigungsort: 

Lennéstr. 74/75 

14471 Potsdam 

 

Der KINDERHILFE – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. steht seit 1983 Familien mit einem lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankten Kind zur Seite. Unsere Hauptaufgabe ist es, die Familien, die die schockierende Diagnose „Ihr Kind ist lebensbedrohlich erkrankt“ erhalten, in jeder Lebenslage zu unterstützen und zu begleiten. Wir stehen den Familien ab Diagnosestellung, im Verlauf der Erkrankung und darüber hinaus zur Seite 

Die/der Koordinator*in des Ambulanten Kinderhospizdienstes/Geschwisterarbeit berät Familien psychosozial im Umgang mit einem schwerkranken Kind oder Jugendlichen und unterstützt bei der Bewältigung des Alltags. Sie organisieren pädagogische Angebote für Geschwister von lebensbedrohlich und schwerkranken Kindern und führen diese durch. Ziel der Angebote ist die psychosoziale Unterstützung der Geschwister. Der Rahmen für den auszuführenden Aufgabenbereich ist der Ambulante Kinderhospizdienst. 

 

Welche Anforderungen haben wir an Sie? 

  • Abgeschlossene Universitäts- bzw. Fachhochschulausbildung aus dem Bereich Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder Pädagogik mit staatlicher Anerkennung 
  • Erfahrung in der Arbeit mit Familien 
  • PKW-Führerschein 
  • Bereitschaft mit Kindern und Jugendlichen zu reisen 
  • Belastbarkeit, Empathie und Flexibilität
  • Bereitschaft für die Arbeit am Wochenende und abends 

 Wünschenswert: 

  • Abschluss einer Pädiatrischen Palliativ-Care-Weiterbildungsmaßnahme 
  • Koordinatoren-Seminar (40 Stunden) 
  • Führungskompetenz-Seminar (80 Stunden) 
  • 3 Jahre hauptberufliche Tätigkeit 
  • Erfahrung im Inklusionsbereich 
  • Erfahrung im Krisenmanagement 
  • Erfahrungen im Bereich Erlebnispädagogik, kulturpädagogischen Arbeit oder Inklusionsprojekten 
  • Bereitschaft zur Weiterbildung ggfs. Geschwisterfachkraft 
  • Erfahrung in der Projektarbeit 
  • Erfahrung in der Arbeit in Familien mit erkranktem Kind 

 

Was sind Ihre Aufgaben? 

  • Begleitung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ihrer Zugehörigen mit dem Ziel der Verbesserung ihrer Lebensqualität 
  • Gewinnung, Schulung, Begleitung und Wertschätzung ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen 
  • Planung und Durchführung des Einsatzes der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen zur Entlastung der Familien 
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen für Familien
  • Entwicklung von Geschwisterprojekten z.B. Reisen, Ferienprojekte usw.
  • Planung, Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten und Aktivitäten für Geschwister von schwerkranken Kindern
  • Planung, Organisation und Durchführung von Reisen für Geschwister
  • Zusammenarbeit und Austausch mit dem Ambulanten Kinderhospizdienst und weiteren Fachbereichen des Kinderhilfe e.V.
  • Dokumentation, Berichtswesen und Datenpflege
  • Netzwerkarbeit und Fachgremien 

 

Was bieten wir? 

  • Eine anspruchsvolle, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit 
  • Ein motiviertes, dynamisches Team 
  • Supervision und Weiterbildungsangebote 
  • Gestaltungsspielraum und hohe Entscheidungsfreiheit 
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen des Tätigkeitsfeldes 
  • Vergütung nach Vereinbarung 
  • Zuschuss zu BVG-Ticket 
  • Ein Gesundheitsbudget von 300€ zur freien Verfügung 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich ab sofort mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung unter Angabe der Kennziffer KH10-24 per Mail an: info@kinderhilfe-ev.de. 

Wir freuen uns auf Sie! 


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Festanstellung eine*n 

 

Fundraiser*in in Teilzeit (32 h) (w/m/d) in Potsdam KH09-24

 

Der KINDERHILFE – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. steht seit 1983 Familien mit einem lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankten Kind zur Seite. 

 

Unsere Hauptaufgabe ist es, den Familien, die die schockierende Diagnose „Ihr Kind ist lebensbedrohlich erkrankt“ erhalten, in jeder Lebenslage zu unterstützen und zu begleiten. Unabhängig davon, ob die Behandlung erfolgreich verläuft oder nicht, stehen wir ihnen zur Seite. 

 

Der Verein berät Familien psychosozial im Umgang mit einem schwerkranken Kind oder Jugendlichen und unterstützt bei der Bewältigung des Alltags. Dafür betreiben wir drei Standorte: Berlin, Potsdam und Land Brandenburg sowie Frankfurt (Oder). Zudem bieten wir einen Ambulanten Kinderhospizdienst in Berlin und einen Ambulanten Kinder und Familienhospizdienst in Potsdam und Land Brandenburg an. 

 

Wir suchen eine*n engagierte*n Fundraiser*in zur Verstärkung unseres dynamischen Teams an unserem Standort in Potsdam. Als Teil des Bereiches Fundraising bauen Sie neue Kooperationen und Partnerschaften mit Unternehmen und Stiftungen auf und gestalten sie zielgerecht aus, um damit krebskranke Kinder und deren Familien fördern und unterstützen zu können. 

Wenn Sie empathisch und verantwortungsvoll sind, über einen hohen Teamgeist und eine starke Kommunikationsfähigkeit verfügen und bereits eine mehrjährige Berufserfahrung vorweisen können, dann brauchen wir Sie! 

 

Ihre Aufgaben: 

  • Sie haben Verantwortlichkeiten für das Erwerben von Spenden in den Bereichen: Privatspender, Unternehmensspender/Firmenkooperationen, Stiftungen 
  • Sie bearbeiten Anfragen von Unternehmen und betreuen Unternehmensspender 
  • Sie planen und setzen Fundraising-Kampagnen um 
  • Sie entwickeln Unternehmenspartnerschaften 
  • Sie entwickeln und betreiben Erbschafts-Marketing 
  • Sie sind verantwortlich für die (telefonische) Akquise von Firmen-Kooperationen in den Bereichen Fundraising und Markenbekanntheit 

 

Anforderungen: 

  • Sie haben einen Universitäts- oder Hochschulabschluss in relevanten Bereichen (BWL, Marketing, Kommunikation), idealerweise eine Zusatzausbildung im Bereich Fundraising 
  • Erste oder mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Fundraising oder in einem verwandten Berufsfeld mit nachweislichen Erfolgen (Quereinstieg möglich) 
  • Sie identifizieren sich mit unseren Themen und Zielen 
  • Sie verfügen über eine gute Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist und Empathie 
  • Sie bringen strategisches Denken und Überzeugungskraft mit 

 

Was wir bieten: 

  • Eine anspruchsvolle, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit 
  • Flache Hierarchien und ein motiviertes, dynamisches Team 
  • Weiterbildungsangebote 
  • hohe Entscheidungsfreiheit, Gestaltungsspielraum 
  • Vergütung nach Vereinbarung 
  • ein Gesundheitsbudget von 300€ zur freien Verfügung 

Die Stelle ist unbefristet. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann bewerben Sie sich ab sofort mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung unter Angabe der Kennziffer KH09-24 per Mail an: info@kinderhilfe-ev.de.

Wir freuen uns auf Sie! 


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n

Minijobber*in oder Studentische Hilfskraft (Spendenaktionen) – Kennziffer KH06-24

Der Kinderhilfe -Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V.- steht seit 1983 Familien mit einem lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankten Kind zur Seite.

Unsere Hauptaufgabe ist es, die Familien, die die schockierende Diagnose „Ihr Kind ist lebensbedrohlich erkrankt“ erhalten, in jeder Lebenslage zu unterstützen und zu begleiten. Unabhängig davon, ob die Behandlung erfolgreich verläuft oder nicht, stehen wir ihnen zur Seite.

Um diese Aufgaben langfristig zu finanzieren, benötigen wir regelmäßig neue Spenden. Hierfür möchten wir unsere Spendendosen in den verschiedenen Berliner Bezirken verteilen.

Möchtest du uns bei dieser Spendenaktionen unterstützen?

Als Teil unseres Teams wirst du:

  • dir ein Netzwerk aus Ehrenamtlichen aufbauen, um somit die regelmäßige Verteilung und Abholung der Spendendosen zu koordinieren
  • neue Standorte für Spendendosen akquirieren
  • Ansprechpartner*in für die Standortbetreibenden und potenzielle Spender*innen sein
  • die Spendeneinnahmen aus den Spendendosen verwalten und dokumentieren

Was wir von dir erwarten:

  • Du bist eingeschriebene/r Student*in oder suchst einen Minijob
  • Du interessiert dich für soziale Themen und gemeinnützige Arbeit
  • Du arbeitest selbstständig und strukturiert
  • Deine Kommunikationsstärke ermöglicht es dir, Beziehungen zu Standortbetreibenden aufzubauen und zu pflegen
  • Du bist zuverlässig und engagierst dich für unsere Vereinsziele
  • Du bist bereit, im Team und mit anderen Mitgliedern der Organisation zusammenzuarbeiten

Das bieten wir dir:

  • Einen flexiblen Arbeitszeitplan, der sich nach den Anforderungen des Projekts richtet
  • Eine Vergütung gemäß der geltenden Bestimmungen für studentische Hilfskräfte oder Minijobber*innen
  • Du arbeitest sowohl in unseren Büros als auch an verschiedenen Standorten in Berlin für die Verteilung und Abholung der Spendendosen

Interessiert? Dann sende uns deinen Lebenslauf und ein kurzes Anschreiben mit Nennung der Kennziffer KH06-24, in denen du dein Interesse an der Position und deine Motivation für die Mitarbeit bei der Kinderhilfe darlegst, an: info@kinderhilfe-ev.de.

Wir freuen uns darauf, von dir zu hören!


Wir suchen ab sofort eine*n

Hausmeister*in (w/m/d) – Kennziffer KH04-24

auf Minijob-Basis für unsere Familienbegegnungsstätte „Barbara-Schulz-Haus“ in Berlin-Hermsdorf.

Der KINDERHILFE e.V. besteht seit 40 Jahren und unterstützt Familien mit krebs- und schwerkranken Kindern.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von kleineren Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten
  • Gartentätigkeiten
  • regelmäßige Inspektion haustechnischer Anlagen
  • Ansprechpartner für Handwerker und Umbauten

Ihr Profil:

  • Erfahrener Handwerker/Gärtner
  • abgeschlossene Ausbildung idealerweise als Installateur (m/w/d), Elektriker (m/w/d), Schreiner (m/w/d), Zimmerer (m/w/d) oder in ähnlichen Bereichen der Hausmeistertätigkeiten bzw. mehrjährige Berufserfahrung im aufgezeigten Aufgabengebiet wäre wünschenswert
  • kostenbewusstes Denken und Handeln

Arbeitsort: Barbara-Schulz-Haus, Alt-Hermsdorf 38, 13467 Berlin

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Ausbildungs- u. Arbeitszeugnissen) mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins per Mail in einer PDF-Datei an info@kinderhilfe-ev.de unter Angabe der Kennziffer KH04-24.

Weitere Auskünfte erteilt Jannis Wlachojiannis: 0177 3474389

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, den Hinweis auf unsere Informationspflicht gemäß §13 DS-GVO einsehbar auf https://www.verband-wohnen.de/datenschutzhinweis.html zur Kenntnis genommen zu haben.

Wir freuen uns auf Sie!


Wir suchen Freiwillige in Berlin sowie in Potsdam – Kennziffer KH05-24

Wir bieten derzeit mehrere BDF- und FSJ-Stellen innerhalb des KINDERHILFE e.V. an zwei unserer Standorte an: Berlin und Potsdam.

Unter dem folgenden Link können Sie sich unter der Angeben der jeweiligen Postleitzahl unsere stellen gefunden und eingesehen werden:

Berlin: 10551

Potsdam: 14471

https://www.diakonie-portal.de/freiwilligendienste/stellensuche-fsj-bfd

Eine Bewerbung kann über diesen Link eingereicht werden:

https://www.diakonie-portal.de/freiwilligendienste/bewerbung

Hier finden Sie noch allgemeine Infos über eine FSJ-Stelle, die Ihnen einige fragen beantworten kann:

https://www.diakonie-portal.de/freiwilligendienste/informationen-fuer-einsatzstellen